Was war

Die letzten Stunden der Loveparade

1. August 2010 | Von wkolosowa
Die letzten Stunden der Loveparade

Die Bilder der Duisburger Loveparade haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Stimmen und Eindrücke zwischen 15.47 Uhr und 17.37 Uhr zeigen, wie aus einem Fest ein Unglück wird. Momentaufnahmen der letzten Loveparade. Von Wlada Kolosowa und Charlotte Potts



Zurückgelassen – eine Zechenwelt verschwindet

1. August 2010 | Von kkoellen
Zurückgelassen – eine Zechenwelt verschwindet

Vor vier Jahren haben die Kumpel in Lohberg ihre Zeche zurückgelassen. Seitdem ist das Gelände gesperrt. Die Öffentlichkeit hat keinen Zugang. Impressionen aus einer versunkenen Welt im Ruhrgebiet. Von Katja Köllen



Kulturnacht in Oberhausen

30. Juli 2010 | Von joff
Kulturnacht in Oberhausen

Diese Woche stand Oberhausen im Zentrum von Ruhr 2010: Die Stadt war „Local Hero“ und wartete mit vielen hochkarätigen Veranstaltungen auf. Einer der Höhepunkte war die lange Kulturnacht am Freitag. Geboten wurde eine Mischung aus Tanz, Theater, Comedy. KULTruhr TV war dabei. Von Sabrina Gundert, Jasmin Off und Raphael Rauch



Kulturabbau

29. Juli 2010 | Von jdellgruen
Kulturabbau

Nach der Finnissage von “Das schönste Museum der Welt” im Museum Folkwang muss alles ganz schnell gehen. Nur sieben Stunden nachdem der letzte Besucher die Ausstellung verlassen hat, machen sich Restauratoren, Schreiner, Elektriker und Kuratoren ans Werk. Von Julia Dellgrün und Ronja von Wurmb-Seibel



Nibelungen unter freiem Himmel

29. Juli 2010 | Von rrauch
Nibelungen unter freiem Himmel

Diese Woche steht Oberhausen im Zentrum von Ruhr 2010: Die Stadt ist eine Woche lang “Local Hero” und wartet mit vielen Kulturveranstaltungen auf. Eines der Höhepunkte: Die Nibelungen als Freilichttheater auf dem Altmarkt. Am Mittwochabend hat das Spektakel stattgefunden – KULTruhr TV war dabei. Von Raphael Rauch und Annika Witzel



Finissage: “Das schönste Museum der Welt”

27. Juli 2010 | Von rrauch
Finissage: “Das schönste Museum der Welt”

Seit März war sie der Besuchermagnet in Essen: Die Ausstellung “Das schönste Museum der Welt” im Museum Folkwang. Am Sonntag ist sie zu Ende gegangen. Das Museum zeigte Werke, mit denen der Gründer Karl Ernst Osthaus die Sammlung um die Jahrthundertwende aufgebaut und Weltruf erlangt hatte. Zur Finissage zieht Pressesprecher Hendrik von Boxberg Bilanz. Interview: Raphael Rauch



Besucher begeistert vom neuen Folkwang

27. Juli 2010 | Von kkoellen
Besucher begeistert vom neuen Folkwang

Nach vier Monaten ist am 25. Juli 2010 die erste Sonderausstellung im Neubau des Museum Folkwang zu Ende gegangen. „Das schönste Museum der Welt“ lockte von März bis Juli über 330.000 Besucher an. Zum Endspurt fragten wir, wie den Besuchern das neue Museum gefällt. Umfrage: Katja Köllen