Nicht alles Gold, was glänzt

31. Juli 2010 | Von dkrawinkel | Kategorie: Was ist

Größer, bunter, imposanter – die Kulturhauptstadt trumpft auf mit Superlativen. Doch bei allen positiven Meldungen über die Besucherzahlen, müssen sich die Macher auch viel Kritik gefallen lassen. Objekte, die nicht zu finden sind, Großveranstaltungen ohne Sinn oder Geldverschwendung im großen Stil.

Von Daniel Krawinkel

Marc Oliver Hänig ist Pressesprecher von der RUHR.2010 GmbH und musste sich in den vergangenen Monaten schon einiges an Kritik gefallen lassen. Immer wieder ist zu hören, dass es den Veranstaltern nur um Fernsehbilder gehe, aber nicht um Inhalte. Johannes Brackmann ist Leiter des Kulturzentrums Grend in Essen-Steele. Das Zentrum stiftet selbst einiges zum Programm des Kulturhauptstadtjahres bei, trotzdem spart er nicht mit Kritik.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Peter Liedtke ist Fotograf aus Herne. Er ärgert sich über vieles beim Thema Kulturhauptstadt. Obwohl er sich an der Emscher gut auskennt, konnte er die Projekte der Emscherkunst mit dem Fahrrad nicht finden. Ilias Abawi von der Emschergenossenschaft kennt das Problem schlechter Beschilderung und versucht, zu erklären.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Tags: , ,

Keine Kommentare möglich.