Beiträge zum Stichwort ‘ Kulturhauptstadt ’

Image statt Inhalt

1. August 2010 | Von dkrawinkel
Image statt Inhalt

Damit Ruhr 2010 ein Erfolg wird, waren von Anfang an die Kulturschaffenden im Ruhrgebiet gefragt. Johannes Brackmann ist Leiter des Kulturzentrums Grend in Essen-Steele und hat sich schon in der Bewerbungsphase für den Kulturhauptstadttitel engagiert. Am Konzept der RUHR.2010 GmbH übt er viel Kritik. Von Daniel Krawinkel und Jasmin Off



Nicht alles Gold, was glänzt

31. Juli 2010 | Von dkrawinkel

Größer, bunter, imposanter – die Kulturhauptstadt trumpft auf mit Superlativen. Doch bei allen positiven Meldungen über die Besucherzahlen, müssen sich die Macher auch viel Kritik gefallen lassen. Objekte, die nicht zu finden sind, Großveranstaltungen ohne Sinn oder Geldverschwendung im großen Stil. Von Daniel Krawinkel



Mit Polizeieskorte zur Hagia Sophia

31. Juli 2010 | Von rrauch
Mit Polizeieskorte zur Hagia Sophia

Der Holländer Simon Wintermans, 45, hat die drei europäischen Kulturhauptstädte 2010 per Fahrrad kennen gelernt. Von Essen aus radelte er über seine Wahlheimat Pécs bis nach Istanbul. Ein Interview über seine abenteuerliche Tour, die Gletscher von Montenegro und darüber, warum er nie in Essen leben könnte. Interview: Raphael Rauch



Zarte Pflanze Tourismus

29. Juli 2010 | Von sgundert
Zarte Pflanze Tourismus

Der Titel “Kulturhauptstadt 2010″ zieht mehr Besucher ins Ruhrgebiet: 4,8 Millionen Menschen waren es im ersten Halbjahr. Das teilte die RUHR.2010 GmbH im Juni in Essen mit. Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, führt den Besucherzustrom klar auf den Titel “Kulturhauptstadt” zurück. Von Sabrina Gundert



POTTrait des Tages: Magic Lauster

29. Juli 2010 | Von joff
POTTrait des Tages: Magic Lauster

Nicht erst seit “Ruhr2010″ spielen Kunst und Kultur für die Menschen im Ruhrgebiet eine große Rolle. In unserer Serie “POTTrait” stellen wir jeden Tag einen Künstler vor, der sich auf besondere Weise mit der Region verbunden fühlt und dies in seiner Arbeit zum Ausdruck bringt. Heute sind wir mit Magic Lauster im Aufnahmestudio – der Musiker hat früher unter Tage gearbeitet und verarbeitet das Ruhrgebiet heute in seinen Liedern.



Die Ruhr, die Kultur – und wir

21. Juli 2010 | Von admin

Einmal im Jahr darf sich eine Stadt “Kulturhauptstadt Europas” nennen. Dass es sich 2010 um eine ganz besondere Sache handelt, merkt man schon daran, dass es drei “Titelträger” gibt (Pécs in Ungarn, Istanbul und Essen) und es sich bei der deutschen Kulturhauptstadt gar nicht um eine Stadt, sondern um eine “Kulturregion” handelt – denn 2010 darf sich das ganze Ruhrgebiet mit dem Namen schmücken. In der kommenden Woche gibt es hier Einblicke in ein Projekt, das nicht unumstritten ist. Nicht mal bei denen, die es mit Leben füllen sollen. Von Christian Jakubetz