Beiträge zum Stichwort ‘ Museum ’

Jenseits des Holocausts

31. Juli 2010 | Von rrauch
Jenseits des Holocausts

Die neue Dauerausstellung in der Alten Synagoge Essen will Juden nicht nur auf ihre Rolle als Opfer der NS-Zeit reduzieren. Stattdessen soll ein vielseitiger jüdischer „Way of life“ präsentiert werden. Museumsleiterin Edna Brocke erklärt, warum. Von Raphael Rauch und Ronja von Wurmb-Seibel



Kulturabbau

29. Juli 2010 | Von jdellgruen
Kulturabbau

Nach der Finnissage von “Das schönste Museum der Welt” im Museum Folkwang muss alles ganz schnell gehen. Nur sieben Stunden nachdem der letzte Besucher die Ausstellung verlassen hat, machen sich Restauratoren, Schreiner, Elektriker und Kuratoren ans Werk. Von Julia Dellgrün und Ronja von Wurmb-Seibel



Umfrage: Von Malle bis Museum

28. Juli 2010 | Von losteneck

Kultur ist… Ja, was eigentlich? Die Menschen in der Essener Fußgängerzone haben jedenfalls ganz verschiedene Vorstellungen. Eine Umfrage zwischen Malle und Museum. Von Lasse Osteneck und Karin Janker



Finissage: “Das schönste Museum der Welt”

27. Juli 2010 | Von rrauch
Finissage: “Das schönste Museum der Welt”

Seit März war sie der Besuchermagnet in Essen: Die Ausstellung “Das schönste Museum der Welt” im Museum Folkwang. Am Sonntag ist sie zu Ende gegangen. Das Museum zeigte Werke, mit denen der Gründer Karl Ernst Osthaus die Sammlung um die Jahrthundertwende aufgebaut und Weltruf erlangt hatte. Zur Finissage zieht Pressesprecher Hendrik von Boxberg Bilanz. Interview: Raphael Rauch



Besucher begeistert vom neuen Folkwang

27. Juli 2010 | Von kkoellen
Besucher begeistert vom neuen Folkwang

Nach vier Monaten ist am 25. Juli 2010 die erste Sonderausstellung im Neubau des Museum Folkwang zu Ende gegangen. „Das schönste Museum der Welt“ lockte von März bis Juli über 330.000 Besucher an. Zum Endspurt fragten wir, wie den Besuchern das neue Museum gefällt. Umfrage: Katja Köllen